Yadegar Asisi

Blog

Yadegar_Asisi

Seit Frühjahr 2020 läuft sehen&gestalten auf YouTube und begeistert nun mehr als 10.000 Abonnenten

Ein halbes Jahr nach Ausstellungseröffnung ist der 40-minütige Film zu Entstehung und Inszenierung des Werkes ab sofort auf Amazon Prime Video abrufbar. Die aufwendig produzierte Dokumentation begleitet Yadegar Asisi auf der Suche nach dem Ursprung der modernen Malerei und zeigt seine ganz eigenen Interpretation des Impressionismus.

Am 31. Juli 2020 ist die Sonderausgabe „Yadegar Asisi: Panorama. La cathédrale de Monet“ des französischen Kunstmagazins Beaux Arts erschienen. Zur Weltpremiere des Panoramas „DIE KATHEDRALE VON MONET – Hoffnung der Moderne“ in Rouen analysiert Beaux Arts Éditions den künstlerischen Ansatz von Yadegar Asisi, beschreibt die verschiedenen Richtungen in seinem Werk, skizziert Techniken und Verfahren seiner Arbeiten und setzt das Werk in den kunsthistorischen Kontext der Epoche des Impressionismus. Weitere Informationen sowie erhältlich unter www.beauxarts.com, vor Ort im PanoramaXXL in Rouen oder unter www.asisi.de.

Ab 4. Juli 2020 wird das Panorama „DIE KATHEDRALE VON MONET – Die Hoffnung der Moderne“ als Weltpremiere in Rouen eröffnet werden. Das Highlight des diesjährigen Festivals „Normandie Impressionisme“ wird bis weit in das Jahr 2021 am Ausstellungsort Panorama XXL zu erleben sein. Mit dem Kunstwerk thematisiert Yadegar Asisi die Errungenschaften der Malerei in der Epoche des Impressionismus. Erstmals wurde das Panorama in Gänze in Öl gefertigt, bevor es digital vergrößert und auf Leinwand gedruckt wurde. Ausgangspunkt ist die Gemäldeserie von Claude Monet zur Kathedrale in Rouen aus den Jahren 1892 bis 1894.

Ab Montag, 4. Mai 2020, wird das Panorama CAROLAS GARTEN im Panometer Leipzig wiedereröffnet. Es bietet nach sieben Wochen des Shutdowns in Leipzig für Familien oder Individualbesucher eine erlebnis- und lehrreiche Abwechslung und Ergänzung nach Homeschooling oder Homeoffice. Täglich von Montag bis Freitag ist das Panorama zwischen 10 und 17 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen bis 18 Uhr für Besuche geöffnet. Die großzügigen Räumlichkeiten vor Ort ermöglichen bei Beachtung der Sicherheitsabstände den Besuch aller Ausstellungsbereiche.

Am Montag, 4. Mai 2020, wird das Panorama DIE MAUER am Checkpoint Charlie wiedereröffnet. Es bietet nach Wochen des Shutdowns in Berlin für Familien oder Individualbesucher eine erlebnis- und lehrreiche Abwechslung und Ergänzung nach Homeschooling oder Homeoffice. Täglich von Montag bis Sonntag ist das Panorama zwischen 10 und 18 Uhr für Besuche geöffnet. Die großzügigen Räumlichkeiten vor Ort ermöglichen bei Beachtung der Sicherheitsabstände den Besuch aller Ausstellungsbereiche.

Yadegar_Asisi