Yadegar Asisi

Yadegar Asisi

Recherche-Expedition zu den Polarlichtern in Norwegen

Im März 2019 bereiste Yadegar Asisi mit Team die Insel Senja in Nordnorwegen, um für das entstehende Panorama ANTARTKIS zu recherchieren. In erster Linie waren ihnen die in dieser Jahreszeit besonders aktiven Polarlichter wichtig, aber auch eine Vielzahl an Aufnahmen zur Landschaft, der ganz besonderen Lichtstimmung und den geologischen Formationen der Region sind auf der Reise entstanden. Es mag wundern, dass das Panorama der Antarktis auch Elemente aus dem hohen Norden im Gesamtkunstwerk beinhalten wird. Naturphänomene wie die Polarlichter oder die Strukturen von Schnee und Eis ähneln sich indes in beiden Regionen.

Yadegar Asisi